Wir nehmen keine Registrierung ohne Bewerbung an! Bitte erst im Bewerbungstread melden!
Sonstige Gesuche » Freunde/Straßenkids gesucht

 

 

♦ 71 MÄNNER - 49 FRAUEN

♦ SPIELBARE ORTE MARYLAND & ANNAPOLIS

♦ ORTSTRENNUNG

♦ FSK 18

♦ LEBE DEINEN AMERIKANISCHEN TRAUM


 

 ♦ SOMMEREVENT - COMING SOON

MARYLAND SPECIAL GESUCHE

 

 

 OFFENES JUNGES UND FREUNDLICHES TEAM

  

 HELENA HART / SAM DIXON / HAPPY LOWMAN / GAIUS RICCI

 

  

#1

Freunde/Straßenkids gesucht

in Sonstige Gesuche 14.03.2021 12:39
von Leandra Wilson • 650 Beiträge





Name • Avatar • Alter • Beruf
Leandra Wilson • Chloë Grace Moretz • 17y/o • Straßenkind

Mein Schreibstil:

[ x ] 1. Person
[ ] 3. Person
[ ] an Playpartner anpassungsfähig



***** ein Post kann nach belieben eingefügt werden - kein Muss *****


Ein paar Worte über mich:

*** Ein paar Fakten aus deiner Story damit man einen Einblick von dir bekommt ***
Bisheriges Leben
Leandra wuchs liebevoll am Rand von Maryland auf. Ihre Eltern waren zwar keine Großverdiener und trotzdem bemühten sich beide, Lea ein gutes und sicheres zuhause bieten. Lea war der Sonnenschein der Familie, sorgte mit ihrem Lachen dafür, das die Stimmung innerhalb der kleinen Familie immer gut war, selbst an schlechten tagen. Doch irgendwann verlor ihr Vater den eigentlich sicheren Job bei der Feuerwehr, tat allerdings alles was in seiner Macht stand um die Schwierigkeiten vor seiner Tochter fern zu halten.

Doch natürlich gelang dies nur bedingt, immer wieder geriet er mit der Polizei aneinander, weil er auf immer gefährlichere und schlussendlich auch illegale Wege versuchte an Geld zu kommen. Leas Mutter war, auch wenn sie nicht begeistert war, natürlich eingeweiht, auch wenn sie selbst als Hausfrau nichts beisteuern konnte, um die Wohnung mit zu finanzieren. Sie arbeitete früher als Verkäuferin und hatte ihren Job aufgegeben, als klar war, das sie schwanger war. Und wie es immer so war, bekam sie nach der Geburt einfach keinen Job mehr und blieb stattdessen bei ihrer Tochter.
Eines Abends, es war der Weihnachtsabend,, da war Lea 10 Jahre alt, kam es zu einem schlimmen Unfall. Sie saß mit ihren Eltern im Auto, auf dem Weg nach Hause, als sie von einem anderen Auto absichtlich vond er Straße abgedrängt wurde. Das Auto überschlug sich und nur Lea überlebte den schlimmen Unfall.. Leas vater hatte sich zum wiederholten mal mit den falschen Leute angelegt. Um irgendwie an Geld zu kommen führte er Illegale Geschäfte durch, verkaufte Drogen weiter und häufte Schulden an. Mit der Zeit verlor er natürlich den Überblick wem er wie viel geld schuldete, sodass sogar Leas Mutter versuchte ihn bei seinen Geschäften zu unterstützen, was letztlich zu den Tod beider führte. Vermutlich hatte Leas Vater vergessen, bei irgendwem die Schulden zu bezahlen.
Lea bekam natürlich von den ganzen Machenschaften vieles mit, denn dumm war sie ja auch nicht. Zwar hatten ihre Eltern versucht, all das böse und schlechte von ihr fern zu halten, doch sie bekam oft mit, wenn ihre Eltern im Keller irgendwelche Drogen lagerten.

Was allerdings niemand wusste, Leas Mum hatte genau vor 17 Jahren eine Affäre mit einem anderem Mann. Natürlich traute sie sich nicht, ihrem Freund davon zu erzählen, sodass sie ihm Lea einfach als sein Kind unterschob. Das dies in Zukunft natürlich so einiges durcheinander bringen konnte, war der jungen Mutter damals noch nicht wirklich bewusst und würde es wohl auch nie erfahren

Nach dem Tod ihrer Eltern, mit 10 Jahren, landete sie im Heim und wartete vergebens darauf eine Pflegefamilie zu bekommen. Doch niemand wollte ein Kind bei sich haben, dessen Eltern aktiv in der Drogenszene unterwegs war. Zumal Lea durch die schrecklichen Ereignisse nicht unbedingt ein einfaches Mädchen war.

So hat sie den Tod ihrer Eltern nie wirklich verkraftet, sodass sie sich während der Zeit im Heim immer mehr zurück zog und immer öfters zum Alkohol griff und die Zeit lieber draußen als im Heim verbrachte .Und so kam es das Lea mit 16 Jahren schließlich ausbüxte und fortan auf den Straßen von Seattle lebt und ihr täglich Brot und Wasser mit Betteln finanziert. Durch ihr naives und manchmal auch unvorsichtiges verhalten lernte sie ein paar Jungs auf der Straße kennen, was dazu führte das sie nun mit bereits 17 Jahren abhängig von Alkohol, hin und wieder auch Drogen und Zigaretten ist und keinen Weg mehr aus diesem Teufelskreis heraus..


Gegenwart:
Nach all den Jahren lebt Lea nach wie vor auf der Straße, lebt aber sehr zurück haltend und zumeist allein. Sie hat den Absprung von den Drogen geschafft, gönnt sich aber gern mal Alkohol. Auf der Straße hat sie zwar den ein oder anderen Kontakt, schlägt sich ansonsten aber mal gut mal schlecht allein durchs Leben.Leider vergrault sie durch ihre Sturheit viele ihrer liebgewonnenen Freunde, sodass sie sich immer mehr zurück zieht und kaum noch Kontakt zu anderen Menschen sucht . Ob sie jemals wieder ein zuhause und Freunde finden würde









Wunsch Name • Wunsch Avatar
****** •******--> frei wählbar

Alter • Beruf
frei wählbar • eventuell auch Straßenkind, aber kein muss

Unsere Beziehung:Freunde(/Feinde)

Unsere gemeinsame Story:

Deine Vorgeschichte überlasse ich dir.
Ich würde mir Freunde wünschen, dabei überlasse ich es dir ob du ebenfalls wie ich auf der Straße lebst, also auch ob wir uns dadurch kennen gelernt haben, oder ob du ein ganz normales Leben führst und wir uns auf irgendeine andere Art und weise kennen gelernt haben. Ob wir dadurch Best Friends werden oder einfach nur gute Kumpels werden, das wird wohl die Zeit zeigen( ich bin da aber für alles offen). Mir wäre es nur schon wichtig, das du keine Abneigung gegen Straßenkids hast und auch das ich mich auf dich verlassen kann, wenn ich in der Klemme stecke oder einfach mal jemanden brauche um zu reden.
Eine weitere , wie ich finde spannende Möglichkeit wäre, solltest du ebenso auf der Straße leben, das wir verfeindet sind. Denn da wo es Freunde gibt, gibt es schließlich auch Feinde und das Leben auf der Straße ist nunmal hart. Ob wir uns die ganze Zeit nur prügeln, uns gegensietig sachen klauen oder die besten Plätze wegnehmen oder ob wir uns vieleicht doch irgendwann auch anfreunden das würd ich dann einfach schauen, wie sich das play so entwickelt. Da ist jedoch wircklich vieles möglich und ich würd mich freuen, wenn du mit ein paar coole Ideen her kommst

Probepost!

[ ] aus Sicht des Charakters
[ x] Ein alter Post reicht

Erwartungen / ein paar abschließende Worte:

****** z.B. deine Onlinezeiten, dein Posting-Verhalten, Postlänge, welche Aktivität wünscht du dir (z.B. gemütliches Posten - GB Bereitschaft und sonstiger Kontakt etc.) *****
Ich bin meistens abends nachmittags, abends online, am Wochenende gern auch mal ganz tags, je nachdem wie es die Zeit erlaubt. Ich versuche regelmäßig zu posten udn also mindestens 1 -2 mal die woche und würde mir zumindest einen Post in der Woche wünschen, wobei ich durchaus auch warten kann. Nur 4-6 wochen auf einen Post, das ist nicht so mein Ding, GB Bereitschaft ist da, wäre cool wenn du dafür auch offen wärst, ist aber kein muss. Ansonsten..hab Spaß und wenn du ersteinmal da bist, würde ich mir wünschen das du nicht gleich wieder verschwindest.
Solltest du dich für ein Straßenkind entscheiden, hast du aufjedenfall Anschluss hier. Es gibt Streetworker, wir haben ein Kinderheim, ein Jugendtreff, da wird sich sicherlich Anschluss finden



zuletzt bearbeitet 14.03.2021 12:45 | nach oben springen


... Gerade in Maryland anzutreffen ...
6 Marylander und 2 Touris sind unterwegs :
Gemma Teller Morrow, Helena Hart, Gaius Ricci, Dr. Ephraim Price, Mia MacFarlane, Wesley James Smith



Heute in Maryland gesichtet...
Heute waren 55 Touris und 36 Marylander, gestern 220 Touris und 68 Marylander unterwegs.


disconnected Maryland Chat Mitglieder Online 6
Impressum | 2015- © Datenschutz | Team: Helena Hart • Sam Dixon • Gaius Ricci • Happy Lowman |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen