#1

Last night was a blur [Mutter meiner Tochter]

in Weibliche Wanteds 04.08.2018 15:50
von Kayne Reed (gelöscht)
avatar



Name:
Kayne Reed

Avatar:
Billy Huxley

Alter:
30 jahre

Beruf:
Metzger

Ein paar Worte über mich:
Geboren wurde Kayne Reed angeblich am 11.11, so genau konnte seine Mutter das jedoch nicht mehr sagen. Ihren Worten zu folgte, hatte sie nur kurz ein leichtes ziehen und schon flutsche das 6. Kind einfach so aus ihr heraus. Durch den Alkoholeinfluss, unter dem sie stand konnte sie hinterher nicht wirklich an das Datum erinnern. Sollte ihm auch scheiss egal sein.
Aufgewachsen ist er also in einem überfüllten Haushalt, in dem fast jedes Jahr ein neues Kind dazu kam. Mittlerweile hat Kayne den Überblick über die Anzahl seiner Geschwister verloren. Sein Vater verweilte während seiner Kindheit und Jugendzeit mehr im Knast als das er zu Hause war. War er jedoch mal auf freien Fuß, hat er und sein älterer Bruder die meisten Schläge abbekommen. Seiner Meinung nach waren grade die Beiden die faulsten von allen und angeblich auch gar nicht seine leiblichen Kinder. Doch ob das wirklich so stimmte... für einen Vaterschaftstest fehlte das Geld. Ebenso wie für andere Dinge, durch die ständigen Schwangerschaften der Mutter konnte sie selten arbeiten gehen. Wenn sie mal an einen Freier geraten war, der einen Fetisch hatte und an ihren Milchtüten saugen wollte hatten sie Glück, wenn nicht mussten die Reed Kinder sich eben alles zusammen klauen. Früh schon kamen sie mit dem Gesetz in Kontakt, oft wurden sie bei Ladendiebstählen oder Schlägereien erwischt. Kayne saß selber mehrere Monate immer mal wieder im Jugendknast. Einbrüche, Drogendelikte usw. Gelernt hat er daraus nichts, im Gegenteil. Immer wieder stand die Fürsorge vor der Tür, doch wirklich eingriffen, taten sie nicht. In der Bronx von New York war das leben was er und seine Geschwister führte schließlich nichts Außergewöhnliches. Schnell aber hatten die älteren Reed Jungs raus, das sie alleine nicht weiter kommen würden, also schlossen sie sich einer Gruppierung an, die SoA. Dort lernten sie auch was es bedeutet eine wirklich Familie zu sein. Dennoch entschloss er sich nach einiger Zeit für einen Tapetenwechsel, natürlich nicht einfach so. Es gab einen Grund für das Wechseln der Stadt und auch des Chapters, Kayne musste erst mal eine ganze Weile untertauchen. Warum? Das weiß wohl nur das Chapter und seine beste Freundin Aly, diese musste er schweren Herzens in New York lassen. Umso glücklicher war er, das sie nach ihrem Studium ebenfalls nach Maryland kam. Die eingehende Beziehung mit Logan, sah Kay mit einer gesunden Portion Skepsis entgegen. Er wollte unter keinen Umständen das ihr etwas passieren würde oder das man ihr das Herz brach. Mittlerweile hat er sich damit abgefunden, was jedoch nicht bedeutete, dass er kein wachsames Auge auf seine zweite Hälfte hatte.

→ Kayne wird von jeden entweder Kay oder Reed genannt
→ Seine Kindheit und Jugend hat seinen impulsiven Charakter geformt
→ Er musste schon einige Antiaggressionstherapien mitmachen, er könnte gefühlt schon fast die Leitung dieser Kurse übernehmen, so oft musste er schon selber dorthin
→ Kay hat einiges an Geschwistern, jedoch hält er nur Kontakt zu seinen Brüdern, die ebenfalls teil der Sons sind
→ Kaum das er Aly damals kennengelernt hatte schloss er die ab und an nervtötende Person in sein Herz, konnte sie sich drauf was einbilden, denn passieren tat das nicht oft.
→ Er sieht Aly nicht nur als beste Freundin an, sondern auch als Schwester, daher wird er nie aufhören sie vor allem und jeden zu beschützen
→ Reed ist beziehungsunfähig und das hat er sogar schriftlich vom Seelenklempner seines Vertrauens
→ Die einzigen Beziehung, die er aufrecht halten kann sind Freundschaften und Familienbindungen, alles was in den Bereich liebe geht... Fehlanzeige. Kay kann in diesen Punkt keine Kompromisse eingehen, wirkt oft kühl und distanziert, es fällt ihm schwer die Bedürfnisse seiner 'Freundin' in den Vordergrund zu stellen, das egoistische denken ist einfach präsenter, selbst Gefühle zu benennen fällt ihm sehr schwierig
→ Diese Punkte spiegeln sich allerdings nur in dem Bereich Liebe und Beziehung wider, in allen anderen Bereichen ist er ein Kerl, mit dem man Pferde stellen könnte.
→ In der Frauenwelt lässt er nicht wirklich etwas anbrennen, Sex ist ihm wichtig und dazu steht er auch, dabei schafft er vorher auch immer klare Verhältnisse
→ Im Aufklärungsunterricht scheint er nicht ganz so aufgepasst zu haben, denn vor knapp 6 Monaten hat er eine kleine Tochter bekommen
→ Den Umzug nach Maryland und das Beitreten des hier ansässigen Chapters hat er keine Minute bereut
→ Einen Drogenentzug hat er schon hinter sich, mittlerweile lässt er die Hände von dem Zeug, dafür greift er öfter zur Flasche
→ New York hat er verlassen, um die Bullen nicht auf seine Spur zu locken. Er hat seinen Vater zusammen mit einem anderen Son umgebracht. Dieser hat sich an die Schwester des Sons vergriffen.





Dein Name:
Such dir was nettes aus, allerdings möchte ich beim aussprechen deines Namens keinen
Knoten in der Zunge bekommen.

Dein Alter:
26 - 33 Jahre

Dein Beruf / Soziale Schicht:
Etwas bodenständiges, du bist kein Model oder irgendein Internetsternchen

Wunschavatar:
Es sollte zum Alter und Chara passen und nicht unbedingt so aussehen als würde ich den Lolita look bevorzugen

Unsere Beziehung: Du bist die Mutter meiner Tochter, inwieweit wir heute zueinander stehen können wir gerne zusammen besprechen.

Unsere gemeinsame Story:
Unsere Story ist ziemlich einfach gehalten.
Wir lernten uns kennen, landeten öfters mal im Bett miteinander, bis irgendwann unsere kleine
Tochter entstanden ist. Heute ist sie 6 Monate alt. Wieso du damals nicht verhütet hast, überlasse ich dir, ich war jedoch eigentlich im Glauben, dass du die Pille nimmst, da wir eben öfters was miteinander hatten. Uns verbindet nicht nur der Sex miteinander, sondern haben wir uns auch in der Zeit angefreundet, etwas was in Anbetracht des gemeinsamen Kindes wohl Pflicht ist.
Ob zwischen uns noch immer hier und da was läuft können wir gerne zusammen besprechen oder aber auch einfach im Play sehen.
Ich will hier nicht ganz so viel für deinen Charakter vorgeben, da ich sehen möchte, inwieweit du eigene Ideen einbringst und umsetzten kannst. Denn das ist mir ziemlich wichtig.

Probepost erwünscht? - [ x ] Ja | [ ] Nein | [ ] Ein alter Post reicht.

Ein paar nette Worte zum Abschluss:
Ich habe Verständnis für das RL, daher erwarte ich nicht das du dauerhaft online bist, das bin ich selber, nämlich auch nicht. Ebenso bin ich ein gechillter Poster, der nicht jeden Tag antwortet, das erwarte ich von dir auch nicht. Ein Post in der Woche sollte jedoch möglich sein. Kreativität und eigene Ideen sind wichtig um ein Play weiterführen zu können, auch die Tatsache sein Umfeld einbauen zu können, die Welt besteht schließlich nicht nur aus dich und mich. Sei in der Lage einen Post weiter zuführen und ihn nicht bei meinem letzten Satz enden zu lassen.
Der letzte und wichtigste Punkt. Hab Spaß an der Rolle


nach oben springen


Besucher
5 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Louis Adair Brown, Audrina Monteyne, Gwendolyn Fraser, Gia McCain, Riot Morin

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Brian McCollar
Besucherzähler
Heute waren 16 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 173 Gäste und 88 Mitglieder online.


disconnected Maryland Chat Mitglieder Online 5
Impressum | 2015- © Datenschutz | Team: Helena Hart • Dominic A. Charvet • Sam Dixon • Pater Manu • Jane Hendrix • Gaius Ricci |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen