#1

[Bad Bitch - Ex Affäre ]

in Wanteds nach weiblichen Charakteren 06.04.2018 14:40
von Mike J. Connor • 7 Beiträge



Name: Mike J. Connor
Avatar: Tom Austen

Alter:29
Beruf: Vize Staatsanwalt

Ein paar Worte über mich:
Geboren als 2 und mittlerer Sohn der Familie Connor in Atlanta/Georgia. Wie sein älterer Bruder Colin und der jünger (XY) wuchs Mike in einer stabilen und liebevollen Familie auf. Natürlich eiferte er stets dem Vorbild seines Großen Bruders nach. Die Brüder, auch wenn sie Jungs waren, hatten immer schon einen guten Ruf, waren anständig, soweit man das eben sein kann und besaßen Manieren. Nicht zuletzt weil auch ihre Eltern stets darauf Acht gaben ihren Kindern nicht nur Liebe sondern auch anderes mit auf den Weg zu geben. Zu Beginn zog es auch Mike in die Richtung des Ärgers, natürlich wollte er auch dabei Colin in nichts nachstehen. Für ihn hatte Colin immer einen besonderen Platz, fast schon auf einem Podest. Allerdings änderte sich dies schlagartig, als sich das Verhalten des älteren immer weiter änderte und sich ins Negative wandelte. Für sich selbst stand bereits früh fest dass er diesen Weg nicht einschlagen wollte. Das Verhältnis der beiden, das immer schon eng war, wurde immer brüchiger, kappte schließlich ganz als Colin immer weiter abdriftete und schlussendlich das gemeinsame Heim verließ.

Im Gegensatz zu Colin, hängte Mike sich weiter in das lernen, wollte besser werden, den kleinen Knick den auch er fabriziert hatte wieder ausbügeln und schaffte dies schließlich auch. Seine Noten besserten sich wieder und er konnte sich sogar steigern. In seinen Augen hatte Colin die Familie verraten und dieser war in seinem Ansehen mehr als nur ein bisschen verrutscht. Selbst schlug er den Weg in Richtung Jura ein. Nach einem Abschluss in Politwissenschaften an der Harvard University und dem anschließenden Abschluss an der Havard Law School (ebenfalls ein Teil der Harvard Uni ) hatte er nach schließlich knapp 8 Jahren seine Zulassung, nach ebenfalls erbrachter Prüfung in der Tasche. Die horrenden Studiengebühren konnte er Teils mit einem Stipendium und teils mit einem Studienkredit abdecken für den er allerdings auch immer noch abzahlen muss. Anders als einige der Studenten die, dank Daddys Geld, ein lockeres Leben führten, war Mike in seiner Freizeit auch dazu verpflichtet einem Job nachzugehen damit er sich den Unterhalt erarbeiten konnte. Etwas das ihn und seinen Ehrgeiz allerdings nur weiter formten und wachsen ließen. In seinen Augen haben es manche einfach zu leicht, wissen nicht welches Privileg sie haben und wissen dieses auch nicht zu schätzen. Die Erfahrungen die er während des gesamten Studiums gemacht hat, blieben aber auch nicht ohne folgen, Mike ist niemand der anderen leicht traut, er ist grundsätzlich sehr skeptisch und kalt anderen gegenüber. Die Menschen müssen erst mal beweisen das sie seine Aufmerksamkeit wirklich verdienen. Schon amüsant wenn man darüber nachdenkt das dieses Verhalten eigentlich nicht viel besser ist als das der Reichen Kinder.

Wie jeder junge Anwalt musste auch Mike sich erst mal als Strafverteidiger durchschlagen, was nicht wirklich leicht fiel, immerhin verachtet er solche Menschen, die sich durch ihr eigenes Verschulden in Schwierigkeiten gebracht haben. Nichts desto trotz muss auch dieser Job erledigt werden und bereits nach einem Jahr hatte er sich einen ziemlichen Namen gemacht, wohl eher einen Ruf. Die Staatsanwaltschaft kam auf ihn zu und eröffnete ihm ein Angebot. Ein Job in Annapolis, natürlich war es ein Risiko einen so jungen Mann auf ein wichtiges Amt wie den Oberstaatsanwalt zu setzen, aber als Vize kann er wohl weniger Schaden anrichten und abgesehen davon ist der Bezirk zu klein als das er wirklich Einfluss ausüben könnte. Dennoch wollte man ihm diese Chance bieten um ihn auch zu testen. Das sein Bruder nur einen Steinwurf weiter selbst in dieser Gegend wohnt war ihm zu diesem Zeitpunkt nicht bewusst. Allerdings stach ihm der Name direkt ins Auge als er einige Polizeiberichte las. Im Gegensatz zum Rest der Familie hat er sich gänzlich von Colin abgesagt, kennt weder seine jetzigen Verhältnisse noch was in den letzten Jahren passiert ist. Ein Aufeinander treffen der Beiden könnte somit mehr als interessant werden.






Dein Name: Den denn dir deine Eltern gegeben haben
Dein Alter:27-29
Dein Beruf / Soziale Schicht:Reiches Töchterchen / Upper Class

Wunschavatar:Alexandra Park ( nicht verhandelbar)


Unsere Beziehung: Ex Affäre

Unsere gemeinsame Story: Dein Daddy sitzt im Aufsichtsrat einer angesehenen Anwaltskanzlei in Atlanta, über eine der pompösen Feiern der Kanzlei haben wir uns auch kennengelernt. Ich hatte das wunderbare Privileg an dieser teilnehmen zu dürfen um ein paar Kontakte zu fördern. Die Sache zwischen uns ist einfach. Du bist nicht gerade ein Kind von Traurigkeit und nutzt jede Gelegenheit deinen Spaß zu haben. Was auch bedeutet das du weder Alkohol, noch Drogen oder beliebigen Ons abgeneigt bist. Drogen finde ich zwar grundsätzlich beschissen, aber gegen deine Eindeutigen Signale konnte auch ich mich nicht verwehren. Also landeten wir in der Kiste, hatten eine verdammt heiße Nacht in deiner Penthouse Wohnung und ich war der Meinung das die Sache damit erledigt ist. Dem war aber nicht so, irgendwie hast du es tatsächlich geschafft mich entgegen meiner eigenen Regeln in gewisser Weise zu binden. Wir trafen uns fast schon regelmäßig, ließen keine Gelegenheit oder Ort aus um unsere Körperlichen Bedürfnisse zu stillen. Im Gegenzug für den Sex zog ich meine Kontakte aus den schicken und noblen Cocktail Gesellschaften die wir beide dank der Verbindungen deines Daddys besuchten und du konntest ihnen einen halbwegs akzeptablen „Alibi“ Freund präsentieren. Allerdings hatte ich bis auf einen ziemlichen Hunger auf Sex, kein weiteres Interesse an dir. Sicher hatten wir auch so einigen Spaß unternahmen auch gewöhnliche oder fast schon normale Sachen, aber Gefühle waren von meiner Seite aus nie im Spiel. Zum Abschied aus Atlanta hatten wir noch mal eine ziemlich berauschende Nacht, seit dem hast du nichts mehr von mir gehört. Dir ist aber aufgefallen das du mich nicht vergessen kannst, oder es zumindest glaubst. Selbst dein Dad drängt dich dazu mir nach zu reisen und mich um den Finger zu wickeln da er ahnt das du sonst wohl doch noch mal mit einem Mittellosem Musiker oder ähnlichem ankommst. Hinzu kommt das ich wohl den Goldenen Schuss gesetzt habe und du schwanger bist. Nun machst du dich also wirklich auf den Weg hier her nach Annapolis… Alles weitere werden wir dann sehen.

Probepost erwünscht? - [X] Ja | [ ] Nein | [ ] Ein alter Post reicht.

Ein paar nette Worte zum Abschluss: Ob das jetzt so nett wird? Also als aller erstes! Das ist keine Suche nach einem Pair, denn dazu wird es sicher nicht kommen!! Auch das Baby wird es nicht geben, wie oder durch was du es verlierst können wir intern noch besprechen. Hier wird auch kein kleines süßes Mäuschen gesucht. Du bist, sorry – not sorry, eine bad Bitch, du bist mit dem Goldenen Löffel im Mund aufgewachsen, weißt wie man sich durchsetzt und scheust dich auch nicht davor mal mit Dreck um dich zu werfen um das zu erreichen was du willst. Natürlich verlange ich 24/7 Anwesenheit, mindestens 4 Posts am Tag und möchte in den PNs, dem GB und im Chat dauerbelästigt werden und das du nur mir permanent am Arsch klebst. Spaß beiseite ich möchte ernsthaftes Interesse am Chara, denn ich bin Storyplayer und damit kann man was anfangen sofern man nicht auf Herzchen – Blümchen – Ringelreie – Freude Mist steht. Bis hier her gelesen und noch nicht der Meinung so ein dummer Penner? Sehr gut, dann Sexy, schwing deinen kurvigen Arsch endlich in die Bewerbung ich freu mich
Kann natürlich auch intern als Zweitchara vergeben werden einfach in den PNs melden



1 Mitglied findet das lustig
zuletzt bearbeitet 06.04.2018 14:46 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian Carter
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 131 Gäste und 71 Mitglieder online.


disconnected Maryland Chat Mitglieder Online 0
Maryland Lifestyle © | 2015- © | Administration: Helena Hart ♦ Dominic A. Charvet ♦ Alexis Lopez | Design by: Helena Hart
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen