#1

Die Tante, die aber meine Mom sein könnte...

in Wanteds nach weiblichen Charakteren 05.02.2018 21:56
von Sam Dixon | 1.343 Beiträge
avatar
Avatar Ryan Guzman



Name: Sam Dixon
Avatar: Ryan Guzman
Alter: 31 Jahre
Beruf: Azubi zum Physiotherapeut und ausgebildeter Fitnesstrainer

Ein paar Worte über mich:

Vor 31 Jahren kam Sam in Chicago zur Welt. Er hatte eine sehr ruhige und angenehme Kindheit, in der es ihm an nichts fehlte. So auch nicht seinem jüngeren Bruder Jacob, der 6 Jahre nach ihm auf die Welt kam. Die Brüder hatten ein sehr inniges und vertrauliches Verhältnis. Doch Jacob war nicht sein einziger Verbündeter. Helena Hart, eine gute Freundin aus seiner Kindheit, war in seinen Augen wie ein Engel. Er hatte gedacht, dass er dieses Mädchen nie vergessen würde und dass sie auch niemals getrennt werden würden. Das änderte sich jedoch, als sie in die Heimat ihrer Mutter zogen: Maryland. Sam war gerade erst 12 Jahre alt und baute sich dort ein Leben auf, hatte viele Freunde und später sogar eine Freundin, die den Namen Hayley Moray trägt. Irgendwann erfuhr der Ältere wieso sie in die Heimat ihrer Mutter gezogen waren. Seine Mom war sterbenskrank und es war nicht klar, wie lange sie noch zu leben hatte. Sein Vater war deshalb so am Ende, dass er seinen Frust an dem Jungen ausließ. Er schlug ihn teilweise windelweich. So dauerte es nicht lange bis Sam selbst zum Schlägertypen wurde und immer schlechtere Noten schrieb. Das einzige was er gut konnte war Football spielen. Da seine Eltern dem nicht länger zusehen wollten, wurde er kurzzeitig sogar in eine Kinder- und Jugendpsychiatrie gesteckt. Die konnten ihm jedoch dort nur bedingt helfen und so ging die Misere danach weiter. Hayley war die Einzige die ihn von seiner sanften Seite erlebte. Sie trug er auf Händen. Es kam wie es kommen musste.. die zwei verstanden sich immer besser und hatten auch irgendwann Sex.
Als Sam 17 Jahre alt war, passierten gleich zwei Dinge: Hayley wurde schwanger und seine Mom starb an den Folgen ihrer Krankheit. Der Junge war deshalb völlig am Ende und ertrank sich im Alkohol und nahm Drogen. Hayley konnte dabei nur hilflos zusehen. Da sie jedoch solch einen Vater nicht für ihr Kind haben wollte, machte sie Schluss, ohne ihm zu sagen, dass sie ein Kind von ihm erwartete. Sam stürzte daraufhin für viele, viele Jahre in ein tiefes Loch. Sam war nicht mehr er selbst. Er war mehr draußen auf der Straße als sonst wo, denn sein Vater hatte ihn auf die Straße gesetzt. Und da er nicht wusste wohin, wurde also die Straße sein Zuhause. Einzig die Drogen und der Alkohol hielten ihn irgendwie am Leben. Wie es auch nicht anders kommen musste, wurde er auch mehrfach wegen Drogenbesitzes geschnappt. Alessandro, er ist Anwalt, hatte ihn dann jedes Mal vertreten und auch wieder raus gehauen. So entwickelte sich auch zwischen ihnen sowas wie eine Freundschaft. Arthea, seine Cousine, war dann die erste die etwas von dem Ganzen bemerkte. Jedoch war es Maddy Kinkade, seine beste Freundin, die ihm aus dem ganzen heraus half. Sie war es auch, die ihn von der Straße runter holte und ihm Zuhause bei ihr im Haus gab. Er hatte am Anfang zwar immer wieder Rückfälle, doch irgendwann schaffte er den Entzug. Dann hatte er sich sogar wieder mit seinem Vater vertragen.
Sam machte schließlich seinen Schulabschluss nach und fing eine Ausbildung zum Physiotherapeuten an, in der er auch eine Zusatzqualifikation zum Fitnesstrainer erwarb. Etwa zur selben Zeit geschah jedoch ein weiteres Wunder: Helena Hart seine Freundin aus seiner Kindheit zog nach Maryland und sie trafen sich dort wieder. Sie ließen ihre Freundschaft wieder auf erleben. Doch schon bald merkte er, dass da zwischen ihnen mehr war als nur Freundschaft. Zumindest von Sam´s Seite aus. Er entwickelte Gefühle für die hübsche Blondine, doch er hatte bisher noch nicht den Mut gehabt sie deshalb darauf anzusprechen.
Aber das war nicht das einzige was passieren wird in Sam´s Leben: Seine damalige Freundin Hayley Moray, die damals ein Kind von ihm erwartete, verstarb vor kurzem und man benachrichtigte ihn wegen des Sorgerechts für das Kind Sophia Moray. Sie wird demnächst zu ihm ziehen, da er sich nun ab sofort um sie kümmern muss. Das Geheimnis dahinter: Er wusste nicht mal, dass er Vater war.






Dein Name: Deine Entscheidung
Dein Alter: 47 bis 50 Jahre
Dein Beruf / Soziale Schicht: Deine Wahl

Wunschavatar:

Das sind nur Vorschläge aber etwas Blondes wäre dennoch schön, daher behalte ich mir das Veto-Recht!

- Kate Winslet


- Charlize Theron


- Reese Witherspoon


- Naomi Watts


Unsere Beziehung: Du bist meine / unsere Tante und die Zwillingsschwester von unserer verstorbenen Mutter

Unsere gemeinsame Story:

Du bist die Zwillingsschwester von unserer, also Jacob´s und meiner, Mom. Unsere Mom ist vor 14 Jahren an den Folgen einer schweren Krankheit gestorben. Ob du das weißt bleibt dir überlassen. Und da hört die gemeinsame Geschichte auch schon auf. Denn wir kennen dich nicht. Du wirst neu in unser Leben kommen. Und das wird zunächst einmal ein riesen Schock sein, da du unserer Mom auf das Haar gleichst!

Probepost erwünscht? - [ x ] Ein alter Post reicht.

Ein paar nette Worte zum Abschluss:
Hab Spaß an der Rolle, du musst nicht 24/7 da sein, aber du solltest dich abmelden wenn du mal für längere Zeit nicht da sein kannst Gerne auch als Zweitchara zu vergeben!
Ansonsten hoffen, @Jacob Dixon und ich, dass du bald da bist!


zuletzt bearbeitet 02.05.2018 08:14 | nach oben springen


disconnected Maryland Chat Mitglieder Online 9
Impressum | 2015- © Datenschutz | Administration: Helena Hart ♦ Dominic A. Charvet ♦ Sam Dixon ♦ Valerya L. McKenzie |
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen